Domain portalgemeinschaft.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt portalgemeinschaft.de um. Sind Sie am Kauf der Domain portalgemeinschaft.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Marxismus:

Marxismus und Anarchismus
Marxismus und Anarchismus

Marxismus und Anarchismus , Der Anarchismus und anarchistische Gruppen wirken in ihrer radikalen Ablehnung von Herrschaft, Staat und jeglicher Unterdrückung bis heute anziehend auf vor allem junge Menschen, die sich angesichts der unerträglichen Zustände auf der Welt radikalisieren. Dabei gibt es im Anarchismus, wie bei anderen Strömungen auch, nicht die eine, sondern verschiedene Richtungen, die zu verschiedenen Zeiten eine Rolle spielten. Gab es in den 30er Jahren wirkliche anarchistische (bzw. syndikalistische) Massenorganisationen wie die CGT in Frankreich oder die CNT im spanischen Staat, war das für Länder wie Deutschland nie der Fall. Bis heute gibt es in vielen Ländern Organisationen, die in der Tradition des Anarchismus stehen. Oft ist es jedoch viel mehr die Vorstellung, die Aktivist*innen vom Anarchismus haben, mit der sie sympathisieren, als sich selbst in einer anarchistischen Gruppe zu organisieren. Die reformistische Haltung in den Gewerkschaften oder vieler führender Mitglieder der Partei DIE LINKE hinterlässt ein Vakuum auf der radikalen Linken, das auch in Zukunft wieder zu einer verstärkten Zuwendung zu anarchistischen Ideen führen kann. Die Auseinandersetzung des Marxismus mit dem Anarchismus ist über 150 Jahre alt und begann bereits innerhalb der Internationalen Arbeiter-Assoziation (Erste Internationale), der Marx und Engels als Gründungsmitglieder selbst angehörten. Diese Textsammlung soll zu einem besseren Verständnis beitragen, welche inhaltlich begründete Haltung Marxist*innen heute und in der Vergangenheit gegenüber dem Anarchismus eingenommen haben. Dabei wird in neuen Texten auf die Situation in Deutschland heute eingegangen, dem Anarchismus im spanischen Bürgerkrieg und in der Revolution in Russland sowie dem Aufstand in Kronstadt und der Politik der Bolschewiki. Im zweiten Teil befinden sich einige grundlegende Originaltexte zum Anarchismus von Friedrich Engels, Leo Trotzki, einem bislang auf deutsch unveröffentlichten Text von Victor Serge und anderen. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 202111, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: edition m.##, Redaktion: Sozialistische Organisation Solidarität (Sol), Seitenzahl/Blattzahl: 217, Keyword: Sozialismus; Anarchie; Kommunismus, Fachschema: Anarchismus~Linke (politisch)~Aufstand / Revolution~Revolution~Politik / Politikwissenschaft~Politikwissenschaft~Politologie~Bewegung (politisch), Fachkategorie: Demokratische Ideologien: Sozialismus, Mitte-links~Revolutionäre Gruppen und Bewegungen~Revolutionen, Aufstände, Rebellionen~Politikwissenschaft, Warengruppe: TB/Politikwissenschaft, Fachkategorie: Anarchismus, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: manifest., Verlag: manifest., Verlag: Arnsburg, Koschitzki, Sol. e.V. GbR, Länge: 207, Breite: 146, Höhe: 16, Gewicht: 316, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 12.90 € | Versand*: 0 €
Marxismus (Fülberth, Georg)
Marxismus (Fülberth, Georg)

Marxismus , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Erscheinungsjahr: 201402, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Basiswissen Politik / Geschichte / Ökonomie##, Autoren: Fülberth, Georg, Seitenzahl/Blattzahl: 110, Keyword: Arbeiterbewegung; Dialektik; Historischer Materialismus; Kapitalismus; Klassen; Kommunismus; Marx, Karl; Revolution; Sozialismus; Theorie & Praxis; Ökonomie, Fachschema: Marxismus~Politik / Politikwissenschaft~Politikwissenschaft~Politologie~Kommunismus~Linke (politisch), Fachkategorie: Politikwissenschaft~Demokratische Ideologien: Sozialismus, Mitte-links, Warengruppe: HC/Politikwissenschaft, Fachkategorie: Marxismus und Kommunismus, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Papyrossa Verlags GmbH +, Verlag: Papyrossa Verlags GmbH +, Verlag: PAPYROSSA Verlags GmbH & Co. KG, Länge: 180, Breite: 111, Höhe: 12, Gewicht: 105, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 9.90 € | Versand*: 0 €
Marxismus und Gewerkschaften
Marxismus und Gewerkschaften

Marxismus und Gewerkschaften , Mit Texten von Angelika Teweleit, Karl Marx, Rosa Luxemburg, Clara Zetkin, Wladimir Iljitsch Lenin, Leo Trotzki, Grigori Sinowjew, Franz Mehring, Karl Radek, Fritz Heckert, Solomon Losowski , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20230704, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: edition m.##, Redaktion: Sozialistische Organisation Solidarität, Seitenzahl/Blattzahl: 357, Keyword: DGB; Gewerkschaften; Marxismus, Fachschema: Linke (politisch)~Gewerkschaft~Politik / Politikwissenschaft~Politikwissenschaft~Politologie, Fachkategorie: Gewerkschaften~Politikwissenschaft, Warengruppe: TB/Politikwissenschaft, Fachkategorie: Demokratische Ideologien: Sozialismus, Mitte-links, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: manifest., Verlag: manifest., Verlag: Arnsburg, Koschitzki, Sol. e.V. GbR, Länge: 213, Breite: 157, Höhe: 32, Gewicht: 415, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 14.90 € | Versand*: 0 €
Feminismus und Marxismus
Feminismus und Marxismus

Feminismus und Marxismus , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20230517, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Arbeitsgesellschaft im Wandel##, Redaktion: Scheele, Alexandra~Wöhl, Stefanie, Auflage: 23002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 274, Keyword: Arbeit; Gender; Geschlechterforschung; Kapitalismus; Soziologie, Fachschema: Soziologie~Linksextremismus~Frauenforschung~Gender Studies / Frauenforschung~Geschlechterforschung / Frauenforschung, Fachkategorie: Soziologie~Marxismus und Kommunismus, Warengruppe: HC/Politikwissenschaft/Soziologie/Allgemeines, Fachkategorie: Gender Studies: Frauen und Mädchen, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Juventa Verlag GmbH, Verlag: Juventa Verlag GmbH, Verlag: Juventa Verlag, Länge: 228, Breite: 148, Höhe: 18, Gewicht: 456, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger EAN: 9783779930525, eBook EAN: 9783779972334, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 1718089

Preis: 35.00 € | Versand*: 0 €

Was ist der Unterschied zwischen Marxismus und Marxismus-Leninismus?

Der Marxismus ist eine sozialistische Ideologie, die auf den Ideen von Karl Marx basiert und sich auf die Kritik des Kapitalismus...

Der Marxismus ist eine sozialistische Ideologie, die auf den Ideen von Karl Marx basiert und sich auf die Kritik des Kapitalismus und die Schaffung einer klassenlosen Gesellschaft konzentriert. Der Marxismus-Leninismus ist eine Weiterentwicklung des Marxismus, die von Wladimir Lenin entwickelt wurde und die Notwendigkeit einer revolutionären Partei und einer Diktatur des Proletariats betont. Der Marxismus-Leninismus war die offizielle Ideologie der Sowjetunion und anderer kommunistischer Staaten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist Marxismus?

Marxismus ist eine politische und ökonomische Theorie, die auf den Ideen von Karl Marx und Friedrich Engels basiert. Sie analysier...

Marxismus ist eine politische und ökonomische Theorie, die auf den Ideen von Karl Marx und Friedrich Engels basiert. Sie analysiert die kapitalistische Gesellschaftsstruktur und postuliert den Klassenkampf zwischen der Arbeiterklasse (Proletariat) und der Besitzenden Klasse (Bourgeoisie). Marxismus strebt nach einer klassenlosen Gesellschaft, in der die Produktionsmittel kollektiv kontrolliert werden und die Arbeiter das volle Produkt ihrer Arbeit erhalten. Es ist eine wichtige Grundlage für viele sozialistische und kommunistische Bewegungen weltweit.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Marxismus?

Der Marxismus ist eine politische und ökonomische Theorie, die auf den Ideen von Karl Marx basiert. Er analysiert die kapitalistis...

Der Marxismus ist eine politische und ökonomische Theorie, die auf den Ideen von Karl Marx basiert. Er analysiert die kapitalistische Gesellschaftsstruktur und argumentiert, dass der Kapitalismus zu Ausbeutung und Ungleichheit führt. Der Marxismus strebt nach einer klassenlosen Gesellschaft, in der die Produktionsmittel kollektiv kontrolliert werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was genau ist Marxismus?

Der Marxismus ist eine politische und wirtschaftliche Theorie, die auf den Ideen von Karl Marx basiert. Er postuliert, dass die Ge...

Der Marxismus ist eine politische und wirtschaftliche Theorie, die auf den Ideen von Karl Marx basiert. Er postuliert, dass die Gesellschaft von Klassenkämpfen geprägt ist und dass der Kapitalismus eine ungerechte Verteilung von Ressourcen und Macht hervorbringt. Der Marxismus strebt nach einer klassenlosen Gesellschaft, in der die Produktionsmittel in gemeinschaftlichem Besitz sind.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Einführung in den Marxismus
Einführung in den Marxismus

Bert Brecht wusste es genau: Eine halbwegs komplette Kenntnis des Marxismus kostet heut, wie mir ein Kollege versichert hat, zwangtausend bis fünfundzwanzigtausend Goldmark und das ist dann ohne die Schikanen. Drunter kriegen Sie nichts Richtiges, höchstens so einen minderwertigen Marxismus ohne Hegel oder einen, wo der Ricardo fehlt usw.' Die hier vorliegende Einführung in den Marxismus von Ernest Mandel liegt nicht nur beträchtlich unter diesen Preisvorstellungen; sie bietet insbesondere einen umfassenden ersten Einblick in Theorie und Praxis des Marxismus – den historischen Materialismus, die marxistische Wirtschaftstheorie, die Geschichte der Arbeiterbewegung und die wichtigsten taktischen und strategischen Probleme der Arbeiterbewegung in unserer Zeit.

Preis: 12.00 € | Versand*: 0.00 €
Marxismus Und Gewerkschaften  Gebunden
Marxismus Und Gewerkschaften Gebunden

Seit Beginn der modernen Arbeiter*innenbewegung vor allem im 19. Jahrhundert suchten die Werktätigen nach einer Organisationsform mit der sie ihre eigenen Interessen vertreten und gegen die Kapitalistenklasse durchsetzen konnten. Seitdem sind Gewerkschaften nicht mehr wegzudenken. Gleichzeitig waren Sozialist*innen ein entscheidender Faktor beim ihrem Aufbau als mächtige Faktoren im Klassenkampf. Heute wiederum scheint es als wollten vor allem die Spitzen der Gewerkschaften vom Kampf der Arbeiter*innen nichts und von Sozialismus und Revolution schon gar nichts mehr wissen.Schon Marx und Engels haben sich mit der Frage wie sich der Kampf für Sozialismus und Gewerkschaftsbewegung zueinander verhalten beschäftigt. In der zweiten Internationale und der kommunistischen dritten Internationale war die Arbeit von Sozialist*innen und Kommunist*innen in Gewerkschaften ein Kernpunkt der Auseinandersetzung mit reformistischen Strömungen.In dieser Textsammlung wird etwa ein Jahrhundert Auseinandersetzung mit der Gewerkschaftsfrage durch Marx Lenin Luxemburg Zetkin Sinowjew u.a. abgedeckt. Trotzdem wir heute weit davon entfernt sind Massenparteien der Arbeiter*innenklasse wie die damalige SPD oder KPD zu haben lassen sich aus den Diskussion noch für heute wertvolle Schlussfolgerungen ziehen. Mit knapp sechs Millionen Mitgliedern bilden die DGB-Gewerkschaften weiterhin einen Orientierungs- und Anziehungspunkt für Sozialist*innen und alle Lohnabhängigen die sich organisieren wollen. In ihrer Einleitung geht Angelika Teweleit auf die Entwicklung den Zustand und die Frage ein wie wir die Gewerkschaften wieder zu Organisationen machen können die konsequent für die Interessen der Lohnabhängigen kämpfen.

Preis: 14.90 € | Versand*: 0.00 €
Historisch-Kritisches Wörterbuch Des Marxismus: Bd.1 Historisch-Kritisches Wörterbuch Des Marxismus  Gebunden
Historisch-Kritisches Wörterbuch Des Marxismus: Bd.1 Historisch-Kritisches Wörterbuch Des Marxismus Gebunden

Bearbeitet werden über 1000 für den Marxismus mit seinen unterschiedlichen theoretischen und praktischen Linien und für die sozialen Befreiungsbewegungen relevant gewordene Begriffe. Viele Stichwörter entstammen der politisch-theoretischen Lexikas der Gegenwart und wurden noch nie in Wörterbüchern behandelt.In Planung sind 12 bis 15 Bände (ca. 1 Bd./Jahr).Jeder Band im Großformat 18 x 25 cm mit einem Umfang von ca. 500-750 Seiten bibliotheksleinengebunden mit Schutzumschlag und zwei Lesebändchen.

Preis: 79.00 € | Versand*: 0.00 €
Feminismus Und Marxismus  Kartoniert (TB)
Feminismus Und Marxismus Kartoniert (TB)

Eine neue Perspektive

Preis: 35.00 € | Versand*: 0.00 €

Was ist Marxismus-Leninismus?

Marxismus-Leninismus ist eine politische Ideologie, die auf den Ideen von Karl Marx und Wladimir Lenin basiert. Sie betont die Not...

Marxismus-Leninismus ist eine politische Ideologie, die auf den Ideen von Karl Marx und Wladimir Lenin basiert. Sie betont die Notwendigkeit einer revolutionären Arbeiterklasse, die den Kapitalismus stürzt und eine sozialistische Gesellschaft aufbaut. Der Marxismus-Leninismus wurde vor allem in der Sowjetunion und anderen kommunistischen Ländern des 20. Jahrhunderts angewendet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was versteht man unter Marxismus?

Was versteht man unter Marxismus? Der Marxismus ist eine politische und ökonomische Theorie, die von Karl Marx und Friedrich Engel...

Was versteht man unter Marxismus? Der Marxismus ist eine politische und ökonomische Theorie, die von Karl Marx und Friedrich Engels entwickelt wurde. Er analysiert die kapitalistische Gesellschaftsstruktur und postuliert den Klassenkampf zwischen der Arbeiterklasse und der Bourgeoisie. Der Marxismus strebt nach einer klassenlosen Gesellschaft, in der die Produktionsmittel kollektiv kontrolliert werden. Er betont die Bedeutung des historischen Materialismus und des wissenschaftlichen Sozialismus für die Veränderung der Gesellschaft. Der Marxismus hat einen großen Einfluss auf die Entwicklung der sozialistischen Bewegungen weltweit gehabt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Ideologie Kapitalismus Klassenkampf Revolution Arbeiterklasse Sozialismus Materialismus Dialektik Proletariat Gleichheit

Warum ist der Marxismus gescheitert?

Der Marxismus wird von einigen als gescheitert angesehen, da viele marxistische Regime in der Vergangenheit autoritär und repressi...

Der Marxismus wird von einigen als gescheitert angesehen, da viele marxistische Regime in der Vergangenheit autoritär und repressiv waren. Die Umsetzung der marxistischen Ideen führte oft zu Unterdrückung, Menschenrechtsverletzungen und wirtschaftlichem Misserfolg. Zudem haben sich viele marxistische Länder im Laufe der Zeit von den ursprünglichen Idealen des Marxismus entfernt und sind zu totalitären Regimen geworden. Die Komplexität und Vielschichtigkeit moderner Gesellschaften machen es schwierig, die marxistische Theorie in der Praxis umzusetzen. Letztendlich hat der Marxismus in vielen Teilen der Welt an Einfluss verloren, da alternative Ideologien und wirtschaftliche Systeme an Bedeutung gewonnen haben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Revolution Ideologie Umsetzung Autoritarismus Wirtschaft Globalisierung Konflikte Dogmatismus Kapitalismus Sozialismus

Spekulativer Marxismus - Volker Schürmann  Gebunden
Spekulativer Marxismus - Volker Schürmann Gebunden

Hans Heinz Holz gehörte zu den entschiedensten Verfechtern der Position dass der Marxismus eine Philosophie ist. Marx und Engels sind ohne Anknüpfung an Hegel nicht zu haben gerade weil es darauf ankommt die Welt nicht nur verschieden zu interpretieren. Um politisch eine Stückwerktechnologie zu unterlaufen st eine Idee von Welt im Ganzen nötig also ein metaphysisches Modell. Der Marxismus tritt als kämpferische Gegenposition gegen jede alte Metaphysik das Erbe dieser Metaphysik an. Mit Engels sind politische Bewegungen Teil der Philosophiegeschichte.Was das Werk von Holz einzigartig macht ist ein damit eng verflochtenes Paradox. Nur eine Idee von Welt im Ganzen sichert die unaustauschbare Stellung des Individuellen. Deshalb ist sein Werk ohne Leibniz nicht zu haben. Das Individuelle ist Spiegel des Ganzen der Welt unaustauschbar durch den Ort von dem aus es spiegelt.

Preis: 22.00 € | Versand*: 0.00 €
Losurdo, Domenico: Der westliche Marxismus
Losurdo, Domenico: Der westliche Marxismus

Der westliche Marxismus , Wie er entstand, verschied und auferstehen könnte , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 19.90 € | Versand*: 0 €
Marxismus und Frauenunterdrückung (Vogel, Lise)
Marxismus und Frauenunterdrückung (Vogel, Lise)

Marxismus und Frauenunterdrückung , »Dieses Buch ist - und das sollte betont werden - ein theoretisches Unterfangen. Es möchte die Problematik der Frauenunterdrückung in einem theoretischen Kontext verorten. Manch einem mag dieses Paket an Konzepten und Analyserahmen [...] ziemlich abstrakt vorkommen. Aber so ist es eben. Leben in die Abstraktion kommt erst in der Analyse einer aktuellen Situation, denn es ist die Geschichte, die das Fleisch auf die kargen Knochen der Theorie bringt.« - Lise Vogel Was kann sozialistische Theorie zum Verständnis und vor allem zur Aufhebung der Frauenunterdrückung beitragen? Was haben Marx, Engels und andere Größen der sozialistischen Theoriebildung zur Unterdrückung der Frauen gesagt? Was davon hat nach wie vor Bestand - und wo sind die (zumeist männlichen) Autoren damals zu kurz gesprungen? Inspiriert durch die Zweite Frauenbewegung unternimmt Lise Vogel Anfang der 1980er Jahre den Versuch, eine Theorie der Frauenunterdrückung zu erarbeiten. Sie will die vielfältigen, in verschiedene Richtungen strebenden und sich verzettelnden Diskussionen der sozialistischen Frauen auf ein gemeinsames marxistisch begründetes Ziel hin orientieren. Doch Vogels kritisches Studium früher marxscher Texte sowie ihre - bis heute aktuelle - Analyse der folgenreichen Übernahme von Thesen, die Lewis Morgan 1877 in die Welt gestellt hatte, ergibt eine ernüchternde Bilanz: Fast überall wurde das Thema der Frauenarbeit bzw. der Teilhabe von Frauen am kapitalistischen Reproduktionsprozess vergessen, verschwiegen, ignoriert ... Ergänzt wird Vogels Text aus dem Jahr 1983 durch ihren fast zwanzig Jahre später erschienenen "Nachtrag: Hausarbeit neu gedacht", in dem sie ihre Theorisierung der Reproduktionsarbeit erweitert und überarbeitet. Frigga Haug, die 'Grande Dame' des marxistischen Feminismus in Deutschland, stellt in ihrer Einleitung die Bedeutung des Buches für den deutschen Kontext heraus und nimmt dabei insbesondere Vogels Unvereinbarkeit mit einer eigenständigen 'sozialen Reproduktionstheorie' in den Blick. Als Anhang enthält "Marxismus und Frauenunterdrückung" auch die Einführung in die englische Taschenbuchausgabe von Susan Ferguson und David McNally aus dem Jahr 2013. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 201910, Produktform: Kartoniert, Beilage: GEKL, Titel der Reihe: Theorien und Kämpfe der Sozialen Reproduktion#1#, Autoren: Vogel, Lise, Übersetzung: Koch, Rhonda~Liess, Johannes~Stange, Jasper, Seitenzahl/Blattzahl: 324, Keyword: Das Kapital; Domestic Labour Debate; Gender; Hausarbeitsdebatte; Reproduktionsarbeit; Steward Morgan; Unterdrückung der Frau; feministische Bewegung; geschlechtliche Arbeitsteilung; gesellschaftliche Reproduktionstheorie; marxistischer Feminismus; marxistischer Sozialismus; materialistischer Feminismus; soziale Reproduktionstheorie, Fachschema: Frau / Gesellschaft, Politik, Recht~Kapitalismus~Spätkapitalismus~Diskriminierung~Feminismus~Frauenbewegung / Feminismus~Soziologie / Familie, Jugend, Alter, Fachkategorie: Marxismus und Kommunismus~Soziale Diskriminierung und soziale Gleichbehandlung~Soziologie: Familie und Beziehungen, Warengruppe: TB/Politikwissenschaft/Soziologie/Populäre Darst., Fachkategorie: Feminismus und feministische Theorie, Text Sprache: ger, Originalsprache: eng, Verlag: Unrast Verlag, Verlag: Unrast e.V., Breite: 141, Höhe: 35, Gewicht: 368, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch, WolkenId: 2386649

Preis: 19.80 € | Versand*: 0 €
Ästhetik, Marxismus, Ontologie (Lukács, Georg)
Ästhetik, Marxismus, Ontologie (Lukács, Georg)

Ästhetik, Marxismus, Ontologie , Ausgewählte Texte , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20210510, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: suhrkamp taschenbücher wissenschaft#2339#, Autoren: Lukács, Georg, Redaktion: Dannemann, Rüdiger~Honneth, Axel, Seitenzahl/Blattzahl: 572, Keyword: Engels; Kommunismus; Marx; Philosophie; STW 2339; STW2339; suhrkamp taschenbuch wissenschaft 2339, Fachschema: Philosophie / Gesellschaft, Politik, Staat, Zeitraum: 1500 bis heute, Fachkategorie: Moderne Philosophie: nach 1800, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Suhrkamp Verlag AG, Verlag: Suhrkamp Verlag AG, Verlag: Suhrkamp Verlag AG, Länge: 177, Breite: 106, Höhe: 30, Gewicht: 331, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 28.00 € | Versand*: 0 €

Warum wählen Menschen den Marxismus?

Menschen wählen den Marxismus oft, weil sie von der Idee angezogen werden, dass alle Menschen gleich behandelt werden sollten und...

Menschen wählen den Marxismus oft, weil sie von der Idee angezogen werden, dass alle Menschen gleich behandelt werden sollten und dass die Gesellschaft gemeinschaftlich und gerecht organisiert werden sollte. Viele sehen im Marxismus auch eine Möglichkeit, soziale Ungleichheiten und Ausbeutung zu bekämpfen. Zudem bietet der Marxismus eine kritische Perspektive auf das kapitalistische System und regt zum Nachdenken über alternative Gesellschaftsmodelle an. Letztendlich wählen Menschen den Marxismus, weil sie nach einer Ideologie suchen, die ihnen Hoffnung auf eine bessere und gerechtere Welt gibt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum wählen Menschen den Marxismus?

Menschen wählen den Marxismus aus verschiedenen Gründen. Einige finden die marxistische Analyse der kapitalistischen Gesellschafts...

Menschen wählen den Marxismus aus verschiedenen Gründen. Einige finden die marxistische Analyse der kapitalistischen Gesellschaftsstruktur überzeugend und sehen im Marxismus eine Möglichkeit, soziale Ungerechtigkeiten zu bekämpfen. Andere fühlen sich von der marxistischen Idee der kollektiven Solidarität und Gleichheit angezogen. Zudem bietet der Marxismus eine alternative Perspektive auf die Geschichte und Wirtschaft, die für manche Menschen ansprechend ist. Letztendlich wählen Menschen den Marxismus, weil sie nach einer gerechteren und solidarischeren Gesellschaft streben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind Marxismus und Leninismus?

Der Marxismus ist eine politische und wirtschaftliche Theorie, die von Karl Marx entwickelt wurde. Er postuliert, dass die Gesells...

Der Marxismus ist eine politische und wirtschaftliche Theorie, die von Karl Marx entwickelt wurde. Er postuliert, dass die Gesellschaft in Klassen aufgeteilt ist und dass der Kapitalismus durch eine sozialistische Revolution abgelöst werden sollte. Der Leninismus ist eine Weiterentwicklung des Marxismus, die von Wladimir Lenin entwickelt wurde. Er betont die Notwendigkeit einer revolutionären Avantgarde, die die Arbeiterklasse anführt und eine Diktatur des Proletariats errichtet, um den Übergang zum Sozialismus zu ermöglichen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist Marxismus dasselbe wie Kommunismus?

Nein, Marxismus und Kommunismus sind nicht dasselbe, obwohl sie eng miteinander verbunden sind. Der Marxismus ist eine soziale, po...

Nein, Marxismus und Kommunismus sind nicht dasselbe, obwohl sie eng miteinander verbunden sind. Der Marxismus ist eine soziale, politische und wirtschaftliche Theorie, die von Karl Marx entwickelt wurde und den Kapitalismus kritisiert. Der Kommunismus hingegen ist eine politische Ideologie, die auf dem Marxismus basiert und eine klassenlose Gesellschaft anstrebt, in der das Eigentum gemeinschaftlich besessen wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.